Linner Hirten - Linner Schützenverein 1388 e. V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Entstehungsgeschichte der Linner Hirten


Im Sommer 1999 entstand bei einem netten Beisammensein die Idee, eine neue historische Gruppe zu gründen.
Die Damen hatten keine Lust mehr, nur am Wegesrand zu stehen und den Männern beim Burg-, Trachten und Heimatfest zuzujubeln. Nein, sie wollten selbst aktiv am Vereinsleben teilnehmen und es sollte etwas mit Tieren sein. Im Bekanntenkreis stieß diese Idee auf großes Interesse.
„Hütehunde“ waren schon vorhanden und man kam zu dem Entschluss „Viehhirten“ darzustellen. Die Damen sammelten viele Informationen über die Historie, wie z.B. Kleidung und Fähigkeiten der Viehhirten und gründeten die historische Gruppe der „Linner Hirten“.
Bereits im Jahre 1621 gab es in Linn einen Kuh- und einen Schweinehirten
und der Vertrag des letzten Linner Hirten in der Elt, aus dem Jahre 1827, ist überliefert.
Die Hirten hüteten das Vieh, kümmerten sich um gebrochene Beine oder Verletzungen der Tiere, leisteten Geburtshilfe, kannten viele naturheilkundliche Rezepte und wendeten diese entsprechend an. Sie wussten über Wetterkunde Bescheid und entwickelten handwerkliche und künstlerische Fähigkeiten, die sich in zahlreichen Schnitzarbeiten wiederfinden.
Die Hirtinnen möchten das Leben so authentisch wie möglich darstellen, was sich auch in den, zum größten Teil, selbstgeschneiderten Gewändern wieder spiegelt.
Inzwischen haben die Hirtinnen mit Ihren Tieren an 6 Schützenfesten teilgenommen, wobei sich die Zusammensetzung der Gruppe im Laufe der Jahre verändert hat.
Unter der Leitung von Gründungsmitglied Monika Blümel besteht die Gruppe derzeit aus 13 Frauen und 5 Kindern, die nun vier Ziegen hüten.

So präsentierten sich die Linner Hirten bei den Schützenfesten:


Schützenfest 2015


Schützenfest 2012


Schützenfest 2009


Schützenfest 2006



Schützenfest 2003



Schützenfest 2000
Ihr findet uns auch auf Facebook
 
Linner Schützenverein 1388 e. V. Postfach 9103, 47748 Krefeld info@linnerschuetzenverein.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü